Informatik
Die Arbeit am Computer stellt einen wesentlichen Teil in der Berufswelt von heute dar. In fast allen Branchen werden Grundkenntnisse in den wichtigsten Anwendungsbereichen verlangt.

Bereits die Schüler der ersten Klassen lernen in der verbindlichen Übung "Maschinschreiben" das Zehnfingersystem am Computer und grundlegende Kenntnisse in Word. Weiters wird im Rahmen des Deutschunterrichts Textverarbeitung unterrichtet.

Der ECDL ist zum Standard für den Nachweis grundlegender Kenntisse in der Computeranwendung geworden. Ab der dritten Klasse haben die Schüler die Möglichkeit, den ECDL-Führerschein über die Volkshochschule an unserer Schule zu machen.

Dieser Europäische Computer-Führerschein stellt eine standardisierte Ausbildung in sieben Modulen dar:
1. Grundlagen der Informationstechnik
2. Betriebssystem – Windows XP
3. Textverarbeitung: Word
4. Tabellenkalkulation – Excel
5. Datenbank – Access
6. Präsentation – Powerpoint
7. Internet, Outlook Express

Informationen zum ECDL unter:
www.ecdl.at
www.edu.ecdl.at

Arbeitsblätter, Onlineübungen für den ECDL: hier
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 3 - 3 von 3